Die Bären
Termine
Kontakt/Impressum
Gästebuch
Livemusik
Fotos
Presse - Echo
Freunde
Internat Langeoog
 


Kieler Nachrichten vom  24 . 01 . 11



WestenSeher  03 / 07


Kieler Nachrichten vom 03 . 02 . 07



Das "Hippo" in Nortorf war am Sonnabend um 21 Uhr brechend voll, die Stimmung gut: Kein Wunder, wenn die "Fliederbären" spielen. Ob "Pott Porree", "Kleiner grüner Kaktus", "Herr Ober, zwei Mokka" oder "Kapitän", die Gäste, die sich ab sieben Uhr Sitzplätze sicherten, können das Repertoire von Hartwig Lübke, Ulrich Kerwell, Andreas Wohlert und Hannes Schweickhardt im Schlaf mitsingen. Das Besondere an der Band mit dem Balalaika-Sound: Sie begeistert vom Teen bis zur Großmutter alle, die sie einmal gehört haben. Organisatorin Gudrun Strack verkaufte 140 Karten.

  Text / Foto: König